HOME ENGLISH NEWSLETTER SUCHEN & FINDEN SUCHE:
DLS ECKLITE SC Allgemein

Isolierglas mit variablem Sonnen- und Blendschutz

Licht und Energie - Komfort durch Kontrolle
effizienter g-Wert bis zu 0,07

DLS ECKLITE SC integriert im Isolierglas eine elektrisch betriebene Jalousie mit effizienter Sonnen- und Blendschutzwirkung. Damit sind die Lamellen und Einbauten dauerhaft gegen Witterungseinflüsse wartungsfrei geschützt. Die Wärmedämmung bis Ug= 0,6 W/m².K erfüllt alle Anforderungen an eine passivhaustaugliche Architektur.

Effizient wie Außenjalousien

In modernen Glasgebäuden braucht man funktionsfähigen Sonnenschutz, um übermäßige Hitze und blendendes Licht zu vermeiden. Durch Heben, Senken und Wenden des Behanges wird bei DLS ECKLITE SC der gewünschte Sonnenschutz, aber auch Sicht- und Blendschutz variabel gesteuert. Die Lamellen reflektieren Licht und Energie und stellen bei entsprechender Planung und Ansteuerung einen angenehmen Raumkomfort sicher. Je nach Standardtype wird dabei ein g-total Wert von bis zu 5 % erzielt. Damit wird ein Sonnenschutz erreicht, der mit einer sehr guten außenliegenden Jalousie vergleichbar ist.

Funktionssicherheit

Bei hohen Windgeschwindigkeiten und selbst bei Sturm ist ein uneingeschränkter Betrieb sichergestellt.

Wartungsfrei

DLS ECKLITE SC Isolierglas ist absolut wartungsfrei. Der geschützte Einbau im Scheibenzwischenraum des Isolierglases verhindert Verschmutzungen der Lamellen dauerhaft – die Reinigung der Glasoberflächen ist daher ohne Mehraufwand möglich.

Gebrauchstauglichkeit/Gewährleistung

Die Qualität und Zuverlässigkeit der Dauerfunktion wird durch die Erfüllung der strengen Institut für Fenstertechnik ift Richtlinie VE 07/2 – Dauerfunktionsprüfung – nachgewiesen. Die Prüfkriterien entsprechen einer durchschnittlichen Nutzungsdauer von 20 Jahren. Zur Absicherung des Bauherren bei Anwendung unseres Produktes räumen wir eine Gewährleistung bis zu 10 Jahren ein. Voraussetzung ist die Verwendung von Motorsteuerungsgerät – ECKLITE CONTROLLER – sowie die Inbetriebnahmen durch ECKELT GLAS.

 
 
 
 
 

Standardtypen und –aufbauten fÜr senkrechte* Verglasungen

für geneigten Einbau stehen Sonderausführungen zur Verfügung

3-fach Ug = 0,6 W/m².K
DLS ECKLITE SC 15 6 mm SECURIT ESG-H
32 mm Argon mit Lamelle Typ 0017
Silber eloxiert
6 mm SECURIT ESG PLANITHERM ULTRA N
12 mm Argon
6 mm PLANITHERM ULTRA N, Kanten fein geschliffen
* bei Abmessung < 1300 mm empfehlen wir die raumseitige Scheibe in SECURIT auszuführen

Wärmedurchgangskoeffizient: Ug = 0,6 W/m2.K lt. EN 673
Lichttransmission bei hochgezogener Lamelle: 0,70 lt. EN 410

* Azimut 0°
** Messung TU Berlin – Werte lt. Bericht HK-EG11-01

 
DLS ECKLITE SC 15 – Lamelle 0017 silber eloxiert
 
 

2-fach Ug = 1,1 W/m².K
DLS ECKLITE SC 15 6 mm SECURIT ESG-H
32 mm SZR Argon mit Lamelle Typ 0017, silber eloxiert
6 mm PLANITHERM ONE, Kanten fein geschliffen*
* bei Abmessung < 1300 mm empfehlen wir die raumseitige Scheibe in SECURIT auszuführen

Wärmedurchgangskoeffizient: Ug = 1,2 W/m2.K lt. EN 673
Lichttransmission bei hochgezogener Lamelle: 0,77 lt. EN 410

* Azimut 0°
** Messung an der TU Berlin – Institut für Lichttechnik - nach EN 410 und 13363-2

Lamellengleichlauf

Für höchste Ansprüche an Lamellengleichlauf, -winkelstellungen und Sonnenstandsnachführungen, kann jede ECKLITE Type (xx) mit ENCODER ausgeführt werden. Mit DLS ECKLITE SC xx-ENC kann ein optimaler Gleichlauf mehrerer Jalousienbehänge erzielt werden.

 
DLS ECKLITE SC 15 – Lamelle 0017 silber eloxiert
 
 
 
 

Elektrische Steuerungen

Moderne Steuerungstechnik ermöglicht das Verstellen (Heben, Senken und Wenden) der Lamellen. Für ECKLITE SC und ECKLITE SC xx-ENC sind abgestimmte Motorsteuergeräte (ECKLITE CONTROLLER) zu verwenden.

Die Impulse können sowohl über manuelle Schalter, Fernbedienungen oder automatisch über eine Schaltzentrale erfolgen. ECKLITE lässt sich damit einzeln oder in Gruppen zusammengefasst ansteuern. Diese Gruppen können sowohl aus einzelnen Räumen, Raumgruppen oder ganzen Fassadenabschnitten bestehen.